Generalversammlung der Lagerhausgenossenschaft Urfahr und Umgebung eGen

Bei der diesjährigen Generalversammlung wurde die geschäftliche Entwicklung des Vorjahres präsentiert.

Am Dienstag den 26. Juni 2018 fand beim Wirt z´Walding die diesjährige Generalversammlung des Lagerhauses Urfahr und Umgebung statt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung von Obmann Martin Schurm und Geschäftsführer Ing. Andreas Figerl.
 
Geschäftsführer Figerl erörterte die wirtschaftliche Entwicklung des abgelaufenen Geschäftsjahres. Hervorzuheben war die positive Entwicklung in den Bereichen Konsumgüter, Baustoffe, Technik und Agrar, wo ein Plus zwischen 1,5 % bis 22,9 % erzielt werden konnte. Weiters informierte Geschäftsführer Figerl über die getätigten Investitionen an den Standorten Walding und Technik Ottensheim. Besonders hervorzuheben waren die Aktivitäten am Standort Bad Leonfelden, wo, nach intensiven und anstrengenden Verhandlungen, die Basis für die Markterweiterung in Form der Waren- und Mitarbeiterübernahme der Firma Kronberger geschaffen wurde.
Zusammenfassend gesehen konnte das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzplus von 7,8 %, abgeschlossen werden.
 
Abschließend gab Geschäftsführer Figerl einen kurzen Überblick über die Entwicklung des 1. Halbjahres 2018, welches einerseits geprägt war von spannenden wirtschaftlichen Herausforderungen in den Sparten Agrar und Baustoffe und andererseits von geplanten Investitionen und Instandhaltungsprojekten.
 
Verbandsdirektor Mag. Dr. Norman Eichinger lieferte den Revisionsbericht des Geschäftsjahres 2017 und empfahl eine noch konsequentere Umsetzung der Preispolitik sowie eine Fortsetzung des eingeschlagenen Optimierungsprozesses.
 
Als Höhepunkt des Abends referierte Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Hammer als Gastredner über „Aktuelles aus der Bundespolitik“. Schwerpunkt in seiner Ausführung waren Asylrecht und Förderungen.
 
Im Anschluss wurde die Funktionärswahl durchgeführt, bei der Martin Schurm als Obmann und Leopold Weinzierl als Obmann-Stellvertreter wiedergewählt wurden. An der Spitze des Aufsichtsrates gab es einen Wechsel. Johann Zauner wurde als neuer Aufsichtsratsvorsitzender und Ing. Franz Mahringer als dessen Stellvertreter gewählt. Den ausgeschiedenen Funktionären wurden Dank und Anerkennung ausgesprochen.
 
[1531404447096594.jpg][1531404447096594.jpg][1531404447096594.jpg][1531404447096594.jpg]
 
Generalversammlung mit Obmann Martin Schurm, Verbandsdirektor Mag. Dr. Norman Eichinger, Nationalratsabgeordneter Mag. Michael Hammer, Geschäftsführer Ing. Andreas Figerl (v. links nach rechts)
[1531404550399223.jpg][1531404550399223.jpg][1531404550399223.jpg][1531404550399223.jpg]
 
Geschäftsführer Ing. Andreas Figerl, Ing. Franz Mahringer, Johann Zauner, Obmann Martin Schurm, Leopold Weinzierl (v. links nach rechts)